News

Presseinformation

Holzmühle Westerkamp als Leuchtturmprojekt für CO2-Einsparung in der Industrie bekannt

 
Visbek/Berlin, 21.04.2020. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat 13 Leuchtturmprojekte zur CO2-Einsparung in der Industrie benannt. Alle Unternehmen investieren mit den Projekten aktiv in die Einsparung von Energie und Treibhausgasen. Ziel ist es, Industriebetriebe in Schwerpunktbranchen der Industrie zu motivieren, ambitionierte Maßnahmen zur CO2-Einsparung umzusetzen. Die Erfahrungen aus der Umsetzungspraxis sollen Wege aufzeigen und helfen staatliche Regeln weiterzuentwickeln. Denn 2050 soll die deutsche Wirtschaft weitgehend klimaneutral produzieren.

Leuchtturmprojekte sparen rund 90.000 Tonnen CO2

Die Holzmühle Westerkamp GmbH trat mit einem Projekt zur nachhaltigen Wärmeerzeugung an und überzeugte. Das Projekt ist die Errichtung einer Holzhackschnitzelheizung mit Wärmerückgewinnungsanlage für den Trocknungsprozess. Die Anlage wurde mit den Herstellern der Heizung und der Trocknungsanlage sowie einer holländischen Montagefirma mit Erfahrung im nachhaltigen Anlagenbau konzipiert und soll in Kürze die alte  Anlage ersetzen. Es war hierbei eine große Herausforderung die Komponenten möglichst energieeffizient und  unter Berücksichtigung aller möglichen Reduzierungen der CO2-Belastung zu planen. Die Amortisationszeiten sind durch die hocheffiziente Nutzung der eingesetzten Energiequellen sehr kurz, so dass der Mehrwert für das Unternehmen und die Umwelt schon nach kurzer Zeit zu Buche schlägt.

Die Leuchtturmprojekte leisten einen konkreten Beitrag zum Klimapaket der Bundesregierung, welches eine Senkung der industriebedingten, klimaschädlichen Emissionen um weitere 25 Prozent bereits innerhalb der nächsten zehn Jahre vorsieht. Wir hoffen, dass viele Unternehmen die klimafreundlichen Projekte als Vorbild für eigene Projekte und Investitionen nehmen. Für Fragen zum Leuchtturmprojekt oder zur nachhaltigen Wärmeerzeugung und Trocknung mit Hackschnitzeln steht die Holzmühle Westerkamp GmbH gern zur Verfügung.


Nominierung für den niedersächsischen Außenwirtschaftspreis

Im Zuge der Hannover-Messe am 26. April 2017 wurde der niedersächsische Außenwirtschaftspreis verliehen.
Wir zählten zu den 5 Nominierten. Hier einige Bilder und unser Nominierungsvideo:

View the embedded image gallery online at:
https://www.westerkamp-gmbh.de/unternehmen/news#sigProId0b632dd181

play video awp 2017
Unseren Nominierungs-Film ansehen


TV-Bericht in Oberösterreich Heute 

play video awp 2017

Den Bericht in Oberösterreich ansehen